Urgiz 2015

 

Naturfreunde Aarau – Ausflug zur Ruine Urgiz

Der Familienausflug der Naturfreunde Aarau zur Ruine Urgiz war gut besucht. Gross und Klein nahmen den Weg von Asp via Orthald, Chillholz und Uf der Höi zur Ruine Urgiz oberhalb Densbüren in Angriff. Diese abwechslungsreiche und landschaftlich interessante Wanderung führte uns auch an einem Stechpalmengehölz vorbei, wo sogar richtige Stechpalmbäume stehen. Begleitet von wunderbarem Frühlingswetter fanden wir uns nach gut zwei Stunden auf der Feuerstelle bei der Ruine Urgiz ein. Bis das Feuer bereit war, konnten wir einen Ausflug in die erstaunlich grosse Anlage der Ruine Urgiz machen. Während bei den Einen Kindheitserinnerungen wach wurden, staunten Andere über diese Burgruine mit dem speziellen Namen, die so nahe liegt und wenig bekannt ist. Am Feuer wurde anschliessend ausgiebig gebrätelt, Schlangenbrot gebacken und auch die Marshmallows und die Schoggibananen durften nicht fehlen. Die Kinder vergnügten sich beim Spielen und die Erwachsenen genossen die Frühlingssonne, die langsam von aufziehendem Gewölk verdeckt wurde.

Wohl genährt und erfüllt vom Erlebten wurde der Rückweg nach Densbüren in Angriff genommen. In der Zwischenzeit sind dichte Wolken aufgezogen und als das Postauto kam, fielen die ersten Regentropfen. Glück gehabt, es bleibt die Erinnerung an einen gelungenen Anlass im nahen Jura.